Rezensionen

(Neuzugang) Wie ein Flügelschlag von Jutta Wilke

Die sechzehnjährige Jana ist begeisterte Schwimmerin. Als sie ein Stipendium fürs Sportinternat bekommt, erfüllt sich ihr größter Traum – der schon bald zum Albtraum wird: Eines Tages findet sie ihre Freundin Melanie leblos im Schwimmbecken. Herzversagen, lautet die Diagnose, aber Jana hat den Verdacht, dass Melanies Tod kein Unfall war. Schon länger machen Doping-Gerüchte die Runde. Doch an wen Jana sich auch wendet – überall stößt sie auf eine Mauer des Schweigens.

Ich bin schon gespannt wie das Buch ist, da ich schon lange kein Jugendbuch mehr gelesen hatte.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s